Warning: Constant TRUE already defined in /home/.sites/89/site7113670/web/wp-content/plugins/amazon-associates-link-builder/plugin_config.php on line 114 Salat mit Joghurt-Dressing — FilFux.com

Salat mit Joghurt-Dressing

Angefangen hat es ja damit, dass ich eigentlich keinen Salat zubereiten wollte. Aber es war eben noch eine Portion Eisberg-Salat im Kühlschrank übrig … und etwas Joghurt und Dill und … Nun ja, dann ist es mit mir durchgegangen und aus einem simplen Salat mit Joghurt-Dressing wurde dieser stylische Fitness-Salat mit gedörrten Zwetschken-Stückchen. Zugegeben, das war eine etwas wilde Kombination. Sie schmeckte aber rekordverdächtig. Probiert’s doch mal aus!

Salat mit Joghurt-Dressing

Raffiniert: Mit ein bisschen Obst, konkret einer Dörr-Zwetschke, wird aus einem erfrischenden Salat mit Joghurt-Dressing eine Beilage für echte Gourmets!

 

Zutaten für eine Portion

  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Naturjoghurt (außer ich mögt es lieber extra cremig so wie ich, dann schnappt ihr euch am besten griechisches Joghurt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • eine erbsengroße Menge Estragon-Senf
  • etwas Dill
  • eine gedörrte Zwetschke (in Deutschland auch als Zwetschge oder Pflaume bekannt)
  • eine Portion Blattsalat (ich hatte Eisberg-Salat übrig, die Blätter waren schon etwas gelb, dafür aber immer noch schön knackig)
  • eine kleine (!) Knoblauchzehe

Zubereitung – Salat mit Joghurt-Dressing

  1. Verrührt Öl, Zitronensaft, Senf und Joghurt in einer Salatschale.
  2. Presst die Knoblauchzehe dazu und schmeckt das Dressing mit Salz, Pfeffer und Dill ab. Währenddessen könnt ihr die Salatblätter schon einmal in kaltem Wasser waschen und zerteilen. Falls ihr zum ersten Mal mit Salat hantiert,  werdet ihr meine kleine Video-Anleitung für klassischen Blattsalat vielleicht ganz nützlich finden.
  3. Gebt die gewaschenen Salatblätter zum Dressing, mischt alles gut mit den Händen oder einem Salatlöffel durch und dekoriert die vitaminreiche Beilage mit einer kleingeschnittenen Zwetschke.

Tipps & Tricks

Wem das Obst im Salat zu abenteuerlich ist, der lässt es ganz einfach weg. – Oder ersetzt es durch Nüsse nach Wahl. Mmh … gerade Cashews hätten gut gepasst, fällt mir gerade ein. Naja … dann habe ich schon mal eine Idee für’s nächste mal auf Vorrat. Andererseits kann ein Salat für mich fast nicht exotisch genug sein. Wenn ich das nächste Mal einen Granatapfel zur Hand habe, werde ich noch ein paar Kerne davon in meinen Salat mischen. Vielleicht ist das auch eine Idee für euch?

Dill ist natürlich optional! Ich habe meistens welchen in getrockneter Form auf Vorrat, weil ich den so wahnsinnig gerne zum Würzen von Bachforellen-Filets verwende. Selbstverständlich könnt ihr ihn gegen eure persönlichen Lieblingskräuter ersetzen!

Zu Salat mit Joghurt-Dressing passt …

Bandnudeln mit Thunfisch-Tomaten-Sauce und Salat mit Joghurt-Dressing

Hier eine kleine Impression meines Abendessens: Bandnudeln mit Thunfisch-Tomaten-Sauce und dazu Salat mit Joghurt-Dressing.

Eigentlich jedes Hauptgericht, das nicht zu fettig ist! Ich habe diesen Salat zu Bandnudeln mit Thunfisch-Tomaten-Sauce gegessen, was einfach herrlich war. Gut würde er aber auch zu Pierogi passen. Nachstehend findet ihr mein Koch-Video dazu.

Wenn ihr euch – vielleicht gerade jetzt im Lockdown – immer wieder fragt: „Was soll ich heute kochen?“, dann könnten euch diese beiden Kochbücher etwas Arbeit abnehmen: Das FIL FUX Familien-Kochbuch oder in Das Quarantäne Kochbuch. Werft doch mal einen Blick hinein!

Und wie steht es mit euch? Kann ein Salat-Dressing gar nicht abenteuerlich genug sein oder mögt ihr lieber eine deutliche Geschmackslinie bei euren Beilagen? Lasst es mich wissen – unten in den Kommentaren!

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

*

code

Wird geladen
×
%d Bloggern gefällt das: