Warning: Constant TRUE already defined in /home/.sites/89/site7113670/web/wp-content/plugins/amazon-associates-link-builder/plugin_config.php on line 114 Heiße Schokolade: Fein-herb & dickflüssig — FilFux.com

Heiße Schokolade: Fein-herb & dickflüssig

Auch wenn der Winter schon so gut wie vorbei ist, bekomme ich bei so manch kalter Brise da draußen immer wieder mal Lust auf eine dampfende Tasse Heißer Schokolade. In einem meiner letzten YouTube-Videos habe ich gezeigt, wie man dieses wärmende Getränk nach Italienischer Art herstellt: Puddingartig, süß, extra dunkel. Manchen von euch war das aber ein bisschen zu süß. Und deshalb zeige ich euch in diesem Artikel, wie ihr euch eine fein-herbe und nicht ganz so dickflüssige Heiße Schokolade zubereiten könnt.

Zutaten für 1 große Tasse

  • 350 ml Vollmilch + noch etwas mehr (ca. 40 ml) für den Milchschaum
  • 1 gehäufter EL Speisestärke
  • 1 gehäufter EL Backkakao (und falls gewünscht noch etwas mehr zum Bestreuen)
  • zerkleinerte Schokolade nach Belieben (ich habe ca. 2 EL gehackte Vollmilch-Schokolade verwendet, die von einem nicht restlos verspeisten Schoko-Nikolaus übrig waren)

Zubereitung – Heiße Schokolade

  1. Gießt etwa 300 ml der Milch in einen Topf und erhitzt die Milch langsam. Währenddessen …
  2. Siebt ihr Speisestärke und Kakaopulver zu den restlichen 50 ml Milch in eurer Tasse. Das Sieben dient dazu, die Klümpchenbildung zu reduzieren.
  3. Verrührt die Stärke-Kakao-Milch-Mixtur in eurer Tasse nun vorsichtig mit einem Löffel, bis eine glatte Flüssigkeit entstanden ist.
  4. In der Zwischenzeit sollte die Milch im Topf schon heiß geworden sein: Sobald Dampf aufsteigt, gebt ihr die Stärke-Kakao-Milch-Mischung in einem Zug zur heißen Milch, schnappt euch einen Schneebesen und rührt zügig etwa eine halbe Minute lang durch. Bei diesem Schritt müsst ihr wirklich schnell arbeiten, da sich sonst die Stärke gleich am Topfboden absetzt und anbrennt.
  5. Gebt ebenfalls in einem Zug die zerkleinerte Schokolade hinzu und rührt noch so lange weiter, bis sich „Hahnentritte“ in eurer sehr Heißen Schokolade zeigen: Große Bläschen, die an die Oberfläche aufsteigen und dabei explodieren. Das dauert ca. eine Minute.
  6. Nun könnt ihr die Heiße Schokolade in eure Tasse gießen. Falls ihr statt einer Keramik-Tasse eine aus Glas verwendet (so wie ich auf dem Foto), solltet ihr das Glas vorher innen und außen mit heißem Wasser abspülen. Sonst kann das Glas beim Einfüllen des Getränks zerspringen.

Euer wärmendes Getränk ist nun soweit fertig. Allerdings muss es noch auf Trinktemperatur abkühlen. Diese Zeit könnt ihr wunderbar nutzen, um euch um die „Deko“ zu kümmern: Den Milchschaum!

Zubereitung – Milchschaum

  1. In einem sauberen Topf erhitzt ihr etwas Milch unter ständigem, schnellen Rühren mit einem Schneebesen.
  2. Dadurch bildet sich bereit nach kurzer Zeit eine Decke aus festem, hohen Milchschaum.
  3. Sobald die Milch einmal aufgekocht ist, könnt ihr den Topf vom Herd nehmen. Die Milch ist aufgekocht, sobald der Schaum ganz plötzlich beginnt, in Rekordzeit den Topfrand zu erklimmen.

Fertigstellung

  1. Löffelt den Milchschaum mit einem Esslöffel auf die körperwarme Heiße Schokolade.
  2. Unter dem Milchschaum bleibt immer ein Rest Milch im Topf zurück. Diese könnt ihr ebenfalls als Dekoration verwenden: Gießt die Milch über den Rücken des Esslöffels vorsichtig auf den Milchschaum. Dadurch macht ihr den Schaum nicht kaputt und die Milch bildet eine Schicht zwischen der Heißen Schokolade und dem Schaum.
  3. Wer möchte, kann obenauf noch etwas Kakaopulver streuen.

Gutes Gelingen beim Nachkochen!

Heiße Schokolade

Genuss in drei Schichten: Unten Heiße Schokolade, in der Mitte Milch und oben Milchschaum. Einfach nur köstlich!

Dazu passt …

Wie wäre es mit einem Stückchen Biskuit-Roulade? Hier findet ihr das Rezept für meinen etwas zu marmeladig geratenen Versuch. 😉

Wenn ihr gerade auf der Suche nach familienfreundlichen Gerichten seid, dann könnten euch meine beiden Kochbücher gefallen: Das FIL FUX Familien-Kochbuch oder in Das Quarantäne Kochbuch.

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

*

code

Wird geladen
×
%d Bloggern gefällt das: